Foto Book Software

Aktuelles


NIKON Z-6 SERIE

Nikon Z Serie


SPIEGELLOS NEU DEFINIERT



Zeigen Sie Ihre Sichtweise - mit Nikon-Z-Kameras und NIKKOR-Z-Objektiven. Nikons spiegelloses System basiert auf dem größten Bajonettanschluss aller Vollformatkameras, sodass mehr Licht den Sensor erreicht.
Mehr Licht bedeutet mehr Details, mehr Tiefe, mehr Farben. Unglaubliche Fotos. Faszinierende Filme.

Aber das Licht ist nicht alles. Es geht darum, was Sie in diesem Licht entdecken.

Das extragroße Bajonett, der Vollformatsensor, beeindruckende Serienbildraten und Schärfe bis in die Bildecken eröffnen Ihnen künstlerische Freiheit.


Nikon Z6
Inspiriert
 

Sensor, Serienbildgeschwindigkeit und Autofokus

Die Z6 arbeitet mit einer Auflösung von 24,5 Megapixeln (Vollformatsensor, BSI-Technologie, kein Tiefpassfilter) und deckt einen ISO-Bereich von 100 bis 51.200 ab. Dem Sensor zur Seite steht der leistungsstarke und brandneue EXPEED 6 Prozessor, der unter anderem schnelle Geschwindigkeiten ermöglicht. So ist zum einen die Serienbildgeschwindigkeit von 12 Bildern pro Sekunde beeindruckend, außerdem soll aber auch der Autofokus mit seinen insgesamt 273 Messfeldern extrem schnell reagieren. Er deckt außerdem ganze 90 Prozent der Sensorfläche ab.

5-Achsen-Bildstabilisator

Ein wichtiges Detail gleich zu Beginn: Ja, die Sensoren der Nikon Z6 und Z7 werden beweglich gelagert sein. Das bedeutet, dass Nikon auf einen sogenannten 5-Achsen-Bildstabilisator setzt, der Verwacklungen effektiv unterbinden soll. Konkret ist von fünf Blendenstufen längeren Belichtungszeiten die Rede. Der IBIS funktioniert im Übrigen auch dann, wenn man die Kameras in Kombination mit einem Adapter und einem F-Mount-Objektiv verwendet.

Sucher und Display

Der QVGA-Sucher der Nikon Z6 löst mit insgesamt 3,69 Millionen Bildpunkten auf (OLED-Display) und bietet eine 0,8-fache-Vergrößerung. Ihm zur Seite steht ein 3,2 Zoll großes Display, welches sich nach oben und unten kippen lässt und mit 2,1 Millionen Pixeln arbeitet. Zudem handelt es sich hier um einen Touchscreen.

Gehäuse

Die Nikon Z6 (und auch Z7, das Gehäuse ist identisch) mag nicht die kompakteste spiegellose Systemkamera auf dem Markt sein, dafür verspricht Nikon aber, dass die DSLM hervorragend in der Hand liegen soll, was man unter anderem dem großen Griff zu verdanken hat. Zudem ist das Gehäuse vergleichsweise robust und wetterfest. Das Gewicht beläuft sich auf 675 Gramm bei Abmessungen von 135 x 101 x 68mm.

Die Nikon Z6 bietet Platz für eine Speicherkarte und hier handelt es sich nicht um eine klassische SD-Speicherkarte, vielmehr wird eine XQD-Speicherkarte benötigt. Anscheinend lassen sich aber auch CF-Express-Karten einlegen.

Videos

Auch in Sachen Videos möchte sich Nikon keine Blöße geben, weshalb die Nikon Z6 auch 4K-Videos mit 30 Bildern pro Sekunde und Full-HD-Videos mit 120 Bildern pro Sekunde aufzeichnet. Außerdem gibt es erstmals das sogenannte N-LOG Profil sowie eine 4:2:2: 10-Bit HDMI-Ausgabe, einen zusätzlichen elektronischen Bildstabilisator, Fokus Peaking und Zebra.
 

Die technischen Daten im Überblick
24,5 MP
ISO 100 bis 51 200
4K Filme
12 Bilder/s
Wi-Fi, 5 GHz
273 Autofokus Messfelder
5 Achsen Bildstabilisator
Bluetooth
Verfügbar ab Ende November 2018



Nikkor Z 24-70mm 1:4 S
 

Finden Sie die perfekte Perspektive und halten Sie sie fest.  Das kompakte Zoomobjektiv NIKKOR Z 24–70 mm 1:4 S bietet perfekte Leistung im Vollformat. Egal ob Sie mit Ihrer Nikon-Z-Kamera Fotos aufnehmen oder Videos – Sie fangen sie mit einer unglaublich hohen Detailfülle ein. Und zwar bis in die Bildecken.
 

Nikkor Z 50mm 1:1,8 S
 

Tanzen im Licht. Die herausragende Abbildungsleistung dieses NIKKOR-Z-Objektivs aus der S-Serie setzt neue Maßstäbe für 1,8er-Vollformatobjektive.  Mit seine Detailschärfe und seiner Helligkeit bis in die Ecken lässt es sogar vorangegangene 1,4er-Festbrennweiten hinter sich. Dies ist mehr als ein neues 50-mm-Objekiv.  Dies ist eine neue Zukunft für unglaubliche Fotografie.
 

Nikkor Z 35mm 1:1,8 S
 

Klassische Perspektive. Unglaublich enge Tiefenschärfe. Das NIKKOR Z 35 mm 1:1,8 S ist ein Vollformatobjektiv für meisterhafte Aufnahmen.  Seine herausragende Abbildungsleistung stellt sogar die von früheren Festbrennweiten mit 1,4er Lichtstärke in den Schatten. In jedem Licht, in jeder Situation.

 

Ein Adapter. Unbegrenzte Inspiration.

Der Bajonettadapter FTZ macht Nikon-Z-Kameras kompatibel zu NIKKOR-Objektiven mit F-Bajonettanschluss.  Es gibt keinerlei Einbußen bei der Abbildungsleistung.  Mit NIKKOR-Objektiven ohne Bildstabilisator (VR) erreichen Sie sogar ein neues Niveau von Schärfe. 


...mehr dazu hier!


NIKON Z-6 SERIE

Der angegebenen Preise ist unser Geschäftspreise und inkl. Mehrwertsteuer!
Design 2016 by: die designschmiede