Foto Book Software

Videoüberspielung


Videoüberspielung

Schmalfilme auf Digital

Professionelle Abtastung von folgenden Filmformaten: SUPER 8, NORMAL 8 und 9,5 mm, 16 und 35mm Filme: Die hochauflösende HighQ HD-Digitalabtastung im Detail

Wir sorgen für den Transfer Ihrer Filme auf Videokassette oder ein digitales Medium. Eine kontinuierliche Druckluftfilmreinigung befreit Ihr Filmmaterial weitgehend von Staub. Farbverfälschungen sowie Unter-/Überbelichtungen werden während des Abtastvorganges permanent von einem Operator überwacht und falls erforderlich korrigiert.
Diese Vorgangsweise garantiert Ihnen, dass auch Ihr Film wieder in neuem Glanz erstrahlen wird. Der Film wird mit Hilfe eines Synchronfilmtransporters flimmerfrei in der richtigen Geschwindigkeit wiedergegeben. Eine spezielle LED-Lichtquelle schützt den Film vor Erwärmung und reduziert Kratzer. Die Abtasteinheit synchronisiert den Film auf die Videobildrate und leitet das Bildsignal direkt in einen 3-Chip HD-Wandler weiter. Dort werden die Bildinformationen in einen digitalen Datenstrom umgewandelt. Farb- und Helligkeitskorrekturen werden ebenfalls während dieses Vorganges vorgenommen. In der Aufnahmeeinheit werden die digitalen Daten entweder direkt auf ein digitales Medium aufgezeichnet, oder sie können auch in analoge Signale gewandelt auf alle gängigen Bandsysteme aufgenommen werden.

Natürlich wird vorhandener Ton mitübertragen. Bei Tonfilmen unterscheidet man zwischen Magnet und Lichtton. Hier sind je nach Format bei 8mm Film die Magnethaupt- und Ausgleichsspur oder die Lichttonspur abtastbar. Bei 16mm Filmen sind Magnet- oder Lichttonrandspur bzw. separater 16mm Cordton, und bei 35mm Lichtton übertragbar. Handelt es sich um Stummfilme, bieten wir Ihnen die Möglichkeit der Nachvertonung.

Im Bild rechts sehen Sie den Unterschied zwischen einer Amateurkopie und der HighQ HD-Digitalabtastung. Überzeugen Sie sich von unserer Qualität und fordern Sie unsere Demo-DVD an.

Der aufwendige Vorgang der HD-Digitalabtastung garantiert Ihnen bestmögliche Qualitätsausschöpfung Ihres Filmmaterials Stummfilm bzw. Digitalisierung ohne Ton:

auf DVD   € 1,68 / Min.
auf Blu-ray   € 1,68 / Min.
auf ext. Festplatte oder USB-Stick   € 1,68 / Min.

Digitalisierung mit vorhandenem Magnetton:
   
auf DVD   € 1,80 / Min.
auf Blu-ray   € 1,80 / Min.
auf ext. Festplatte oder USB-Stick   € 1,80 / Min.

zuzüglich:
   
Grundpreis pro zu überspielende Filmspule   € 1,44
Grundpreis pro verwendeter DVD (inkl. prof. Rohling in DVD-Box)   € 3,60
Grundpreis pro verwendeter Blu-ray-Disc (inkl. prof. Rohling in Blu-ray Box)   € 6,30

Video auf Digital
   
VHS, S-VHS, Video8, Hi8, D8, MiniDV DVD max. 120 Minuten bespielt € 29,90
BetacamSP, U-Matic, HDV, MicroMV, V2000, Betamax DVD max. 120 Minuten bespielt € 29,20

zuzüglich (falls gewünscht oder erforderlich):
   
Einzelschnittstelle - z.B. bei gewünschter Aneinanderreihung mehrerer Cassetten auf 1 DVD   € 8,10
Erstellung einer betitelten Hauptmenüseite für Einzelfilmabruf - pro Menüpunkt   € 8,10
wenn das zu überspielende Video in Fremdnorm ist (NTSC) - Aufpreis pro Cassette   € 24,90
     
Mindestberechnung (wenn Gesamt-Auftragswert 29,90 unterschreitet)   € 29,90
     

 






Videoüberspielung

Der angegebenen Preise ist unser Geschäftspreise und inkl. Mehrwertsteuer!
Design 2016 by: die designschmiede